Stimmen zum Buch

Leserstimmen

Das sagt die Presse

„700 Seiten verrücktes Leben. Krimi, Liebesgeschichte und Familienaufstellung in einem mit einer Fabulierlust, die kaum Grenzen kennt.“
Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin

 

„Ein so bunter, ein so witziger, ein skurriler Roman, so dicht und doch so leicht. Die Figuren sind alle super, es ist SO TOLL! So viele Ideen, Anspielungen, ein furioses Finale, ein großes Vergnügen – mein Buch des Jahres“
Daniel Kaiser (Leitung Kultur und Unterhaltung bei NDR 90,3) im eat.READ.sleep Podcast.

 

„Sebastian Stuertz gelingt hier so etwas wie ein Wunder. Es ist eine sehr romantische Geschichte, gleichzeitig könnte man es auch als Krimi lesen, es ist wirklich spannend, es treibt einen richtig durch, und diese 700 Seiten, die flutschen wie nichts, wirklich grandios erzählt.“
Lalena Hoffschildt (Hugendubel am Stachus), in Karla Pauls und Günter Keils Podcast „Long Story Short“

„Ein so bunter, ein so witziger, ein skurriler Roman, so dicht und doch so leicht. Die Figuren sind alle super, es ist SO TOLL! So viele Ideen, Anspielungen, ein furioses Finale, ein großes Vergnügen – mein Buch des Jahres“
Daniel Kaiser (Leitung Kultur und Unterhaltung bei NDR 90,3) im eat.READ.sleep Podcast.

 

„Sebastian Stuertz gelingt hier so etwas wie ein Wunder. Es ist eine sehr romantische Geschichte, gleichzeitig könnte man es auch als Krimi lesen, es ist wirklich spannend, es treibt einen richtig durch, und diese 700 Seiten, die flutschen wie nichts, wirklich grandios erzählt.“
Lalena Hoffschildt (Hugendubel am Stachus), in Karla Pauls und Günter Keils Podcast „Long Story Short“

 

„700 Seiten verrücktes Leben. Krimi, Liebesgeschichte und Familienaufstellung in einem mit einer Fabulierlust, die kaum Grenzen kennt.“
Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin